XT Commerce Installation und Konfiguration – Fahrplan

Folgende Schritte sind in beschriebener Reihenfolge sinnvoll um nach der Installation seine Onlineshop an die eigenen Bedürfnisse, aber auch beispielsweise an den „guten Ton“ anzupassen.

1. FTP-Upload & Installation

Eine ausführliche Beschreibung der Installationsroutine finden Sie hier.
2. Konfiguration

2.1. Mein Shop

  • ggf den Shopnamen nochmal mit den Keywords abgleichen (nicht zu lang wählen wegen Seitentitel)
  • Region und Land einstellen
  • Brutto-Preise einstellen (Umstellung auf 19% Mwst. nicht vergessen)
  • Betreiberdaten eintragen
  • Versandoptionen/Zahlungsmodule
  • Direct URL v. 1.01 für xt:Commerce 3.0.4 SP2.1 hochladen und installieren (.htaccess anpassen nicht vergessen): siehe Anleitung für Direct URL v. 1.0 Direct URL v. 1.01 Installation Anleitung

2.2 E-Mail-Optionen

Hier werden die Versand- und Antwort-E-Maildaten eingetragen. Es empfiehlt sich hier auch gleich die Betreff und Absendernamen individuell anzupassen – denn wer möchte schon gerne wegen eines „Mail send by billing systems“ im Spamordner landen…

2.3. Bild Optionen

al gusto…

2.4.

Suchmaschinenfreundliche URLs benutzen? und Spider Sessions vermeiden?
beides auf true stellen.

3. Hilfsprogramme

3.1. Content-Manager

Im Content Manager werden alle Inhalte für die content und information box verwaltet.
Die Sprachgruppen-ID regelt die Anzeigenreihenfolge! Bei der Erstellung der eigenen Inhalte, sollte man hier gleich mit einer hohen ID – wie 39 – beginnen.

Im Content-Manager werden auch Dokumente, PDF, Links, Bilder etc. welche mit bestimmten Artikeln verküpft werden können verwaltet.

4. Land / Steuer

Hier bei Steuersätzen den Standard-Satz von 16% auf 19% ändern.

You may also like...

1 Response

  1. fqnoabctjh sagt:

    Hello! Good Site! Thanks you! pamisgqjloyj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *